Suche
  • naddinontour

THAILAND - Rundreise, Planungen, Visum?

Jedes Jahr stellen sich mein Freund und ich die gleiche Frage: Wohin gehen wir dieses Jahr in den Urlaub? Zur Auswahl standen dieses Jahr Griechenland, die Dominikanische Republik oder Thailand. Wie Ihr bereits im Titel lesen könnt, haben wir uns für THAILAND entschieden. Wir werden Ende August/ Anfang September zwei Woche das schöne Land bereisen und das mit dem Rucksack - #backpacking.  


Unsere Planungen

Wir haben uns für Thailand als Reiseziel entschieden, da wir beide noch nie in Asien zuvor waren, das Leben vor Ort verhältnismäßig sehr günstig ist und um die asiatische Kultur kennen zu lernen. Bisher haben wir lediglich unseren Hin- und Rückflug gebucht. Für die Flüge haben wir knapp 600 Euro p. P. gezahlt. Tipps für günstige Flüge werde ich euch in einem separaten Blogeintrag geben.

Unsere Reiseroute

Beim Backpacking sollte man sich nicht unbedingt eine feste Route festlegen und Hotels, Flüge und Aktivitäten vorher buchen. Sondern offen, spontan und locker sein. Stellt Euch vor, Ihr habt eine feste Route mit Hotels gebucht und es regnet an diesem Ort nur, aber Ihr könnt nicht weiterreisen, weil ihr noch zwei weitere Tage geplant habt und das nächste Hotel erst in zwei Tagen reserviert ist. Wir möchten gerne unsere Route flexibel vom Wetter und der Situation gestalten. Entscheiden bei einem Ort länger zu bleiben oder kürzer, weil wir im Vorhinein nicht wissen wie es uns an den Orten gefällt. Deshalb haben wir ausschließlich unseren Flug nach Bangkok und zwei Übernachtungen in Bangkok gebucht.

Ganz ohne Plan gehen wir jedoch nicht nach Thailand. Wir haben uns bereits Gedanken über mögliche Reiseziele gemacht. Da Regenzeit in unserem Zeitraum in Thailand ist, zieht es uns nach kurzer Zeit im Norden (Chiang Mai/ Pai) vermutlich in den Süden. Inseln die ich gerne in Thailand bereisen würde, die wir aber nicht alle in unserem kurzen Zeitraum schaffen würden, wären:

Ko Samui - Ko Phangan - Ko Tao - Ko Phi Phi – Ko Lanta


Wie unsere Route schlussendlich aussehen wird, sehen wir Ende August/Anfang September.


Visum und Impfungen

Oft ist ein Visum zur Einreise verpflichtend. Für Thailand benötigen wir kein Visum, weil wir 30 Tage vor Ort ohne Visum bleiben dürfen und wir lediglich 14 Tage reisen. Impfungen hängen vermutlich von jedem selber ab, da möglicherweise welche aufgefrischt werden müssen oder nicht. Am besten sprecht Ihr mit eurem Arzt. Ich werde die nächsten Tage ebenfalls zum Arzt und mich über die Impfungen beraten lassen. Ratsam ist auf jeden Fall eine Reiseapotheke dabei zu haben.


Bei uns steigt bereits die Vorfreude auf Thailand jeden Tag ein bisschen mehr. Wenn Ihr euch spezielle Beiträge über Thailand und die Reise wünscht, gebt mir gerne Bescheid.

xoxo naddinontour